Viagra online kaufen – Apotheke ohne Risiko

Viagra online kaufen – nicht ganz ohne Risiko

Viagra erhält man in deutschen Apotheken nur auf Rezept. Auch Versandapotheken aus Deutschland dürfen Viagra und andere Potenzmittel nicht ohne Rezept verkaufen. Daher bleibt einem der Gang zum Hausarzt in der Regel nicht erspart, um ein Rezept zu erhalten. Leider scheuen viele Männer nach wie vor den Arztbesuch, weil das Sprechen über Potenzproblem noch immer ein Tabuthema ist. Auch vor dem Arzt oder der Ärztin bleit dieses Thema meist unausgesprochen. Neben der Scharm spielt natürlich auch der zeitliche Faktor ein wichtige und nicht zu unterschätzende Rolle. Sofern man kein Privatkunde ist, gehen gut und gerne einige Wochen ins Land, bis der nächste freie Termin zustande kommt. Und niemand möchte freiwillig so gern warten.

Im Internet gibt es alles – auch Viagra ohne deutsches Rezept

Seriöse Anbieter von Viagra und anderen Potenzmittel
Onlinearzt - ApothekeSeriöse ZertifikateViagra ohne RezeptZum Anbieter
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) anerkanntnach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)

Auf der Suche nach Viagra ohne Rezept wird man schnell fündig. Unzählige Seiten preisen die Potenzpille sicher und ohne Rezept an. Hier ist unbedingt Vorsicht geboten, da gerne Plagiate und gepanschte Präparate verkauft werden. Die Webseiten lassen sich aber ohne weiteres nicht so einfach von seriösen Anbietern unterscheiden. Wie Sie unseriöse Apotheken für Potenzmittel erkennen, erfahren Sie weiter unten auf der Seite oder hier.

Seriöse Apotheken im Internet für Viagra und andere Potenzmittel

Im Internet gibt es glücklicherweise eine Handvoll seriöser Anbieter, bei denen Sie Viagra und andere Mittel online erwerben können. Wir haben lange recherchiert und uns durch diverse Bewertungsprotale gearbeitet, um diese zu finden. Damit wir auch ganz sicher gehen konnten, das es sich wirklich um seriöse Apotheken handelt, haben wir eine Testbestellung mit positiven Ergebnis durchgeführt. Zu diesen Anbietern gehören Dokteronline, 121doc, Eurocinix oder auch Meds4all. Diese vier Anbieter sind keine Apotheken im klassischen Sinne, sondern bieten ärztliche Beratungen auf deutsch an. Ärzte bzw. Ärztinnen stellen Ihnen ohne persönlichen Kontakt nach einer Anamnese (Fragebogen) das Rezept aus und Sie erhalten Ihr Medikament per Post.

Viagra online bestellen – Bestellablauf in einer „Apotheke“

Die Bestellung von Viagra und anderen verschreibungspflichtigen Potenzmitteln läuft bei Dokteronline und Co. Etwas anders ab, als Sie gewohnt sind. Der Bestellvorgang ist bei allen Anbietern ähnlich und unterscheidet sich kaum.
Der erste Schritt ist wie immer: Sie wählen ein Medikament aus, z.B. Viagra oder Sildenafil. Sie werden anschließend zu einer ärztlichen Konsultation weitergeleitet. Aber keine Angst, Sie brauchen kein Mikrophone und auch keine Kamera. Niemand wird Sie persönlich ansprechen. Die Online-Konsultation ist ein simpler Fragebogen, den Sie zu Ihrem Medikament ausfüllen müssen. Es werden einige Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand abgefragt. Anschließend wird der Fragebogen von einem Arzt bzw. einer Ärztin geprüft.

Die Prüfung geht beachtlich schnell. Wenn der Arzt keine Einwände hat, stellt er ein Rezept aus oder schlägt Ihnen eine Alternative vor. Bei Rückfragen können Sie die Ärzte auch telefonisch kontaktieren. Sofern Sei eine positive Rückmeldung erhalten, müssen Sie das Medikament jetzt auch bezahlen. Das Rezept wird von den Anbietern an eine offizielle Versandapotheke weitergeleitet, die Ihnen das Medikament zuschickt. Der Vorgang dauert insgesamt nur zwei bis drei Tage. Dann halten Sie Ihr Viagra in den Händen.
Die hier genannten Anbieter sitzen alle in Großbritannien, da dieser Service bei uns nicht zulässig ist. Die Ärzte und Apotheken sind jedoch alle nach britischem Recht bzw. nach europäischen Verordnungen registriert und anerkannt. Hier finden Sie zum Beispiel die Registrierungseinträge von Meds4all und Euroclinx.

Viagra Preisvergleich

Ein Preisvergleich von Viagra und anderen Potenzmitteln ist selbstverständlich möglich. Die Preise auf den Webseiten der seriösen Anbieter enthalten in der Regel auch die ärztliche Konsultation. Denn diese sind selbstverständlich nicht umsonst. Wir haben festgestellt, dass Dokteronline und Meds4all zu den günstigen Anbietern gehören. Aber auch 121doc.com sollte unbedingt mit verglichen werden.

Rezeptfrei kaufen – Vorsicht vor Fake Shops und Apotheken

Verschreibungspflichte Medikamente wie Viagra oder Cialis dürfen nur mit Rezept verkauft werden. Wenn Sie auf eine Webseite stoßen, die diese Medikamente auch ohne Rezept verkauft, sollten Sie wachsam sein. Hier ist Vorsicht geboten, denn gepanschte Medikamente können gesundheitliche Schäden verursachen.
Hier ein paar Tipps, wie Sie Fake-Shops bzw. unseriöse Apotheken ganz einfach erkennen:

  • Das Impressum. Im Impressum finden Sie die Adresse, Ansprechpartner, Registrierungsnummer, Handelsregister etc. Entweder gibt es gar kein Impressum oder dort ist keine Telefonnummer und kein Ansprechpartner genannt. Sollte dies der Fall sein, Finger weg, denn ihr Geld ist auch weg.
  • kein EU-Versandhandelslogo (grün) – wenn doch, bitte drauf klicken!!! Werden Sie auf eine behördliche Registrierungsseite weitergeleitet ist alles in Ordnung.

Auf Empfehlungen und Bewertungen achten

Gute Apotheken für Potenzmittel in Großbritannien sind Dokteronline, Meds4all, 121doc und Euroclinix. Dies erkennen Sie auch an der guten Reputation auf den gängigen Bewertungsseiten wie trustpilot oder andere Seiten. Diese Bewertungen sind Gold wert, denn eine Manipulation ist hier nur sehr schwer möglich. Alle der genannten Anbieter für Potenzmittel sind übrigens super bewertet und damit empfehlenswert.

Unsere Empfehlung:

Kaufen Sie Potenzmittel und andere rezeptpflichtige Medikamente nur in deutschen Apotheken. Hier können Sie sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Möchten Sie doch lieber auf Onlineapotheken zurückgreifen, um Viagra oder andere Potenzmittel mit Rezept zu erhalten, suchen Sie die unten aufgezählten Anbieter auf. Hier können Sie in der Regel davon ausgehen, dass Sie bestens bedient werden.

Seriöse Anbieter von Viagra und anderen Potenzmittel
Onlinearzt - ApothekeSeriöse ZertifikateViagra ohne RezeptZum Anbieter
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) anerkanntnach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)
Großbritannien: Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) nach ärztlicher Konsultation (Fragebogen ohne persönlichen Kontakt mit Arzt oder Ärztin)

Autor: Ronald Schwarz